Energie- und Klimawerkstatt
in Liechtenstein

Zukunftsboxen

Von Mai bis Oktober zeigen wir in der Ausstellung in den Zukunftsboxen, wie wir alle zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen können und wie diese aussehen soll. Zudem werden die Resultate der Pioniere für ein nachhaltiges Liechtenstein präsentiert.

Weitere Informationen: energie-klimapioniere.li

Wir freuen uns auf deinen Besuch in den Zukunftsboxen!

Ermöglichen Sie Ihren Lernenden zu einem klimafreundlichen Lehrbetrieb und zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen. Wir bieten mit dem Liechtensteiner Wettbewerb «Energie- und Klimawerkstatt» den einmaligen Rahmen dazu!

Das Projekt «Energie- und Klimawerkstatt» gibt den Lernenden in Liechtenstein die einmalige Gelegenheit, ihre Berufskenntnisse für die Entwicklung energiesparender und nachhaltiger Projekte zu nutzen. Die Lernenden setzen in kleinen Gruppen ihre eigenen Projekte um und reichen sie im Rahmen eines Wettbewerbs ein.

Teilnahme Ihrer Lernenden an der «Energie- und Klimawerkstatt Liechtenstein»

Im Herbst 2024 werden die Siegerprojekte des dritten und letzten Wettbewerbs der Energie- und Klimawerkstatt Liechtenstein ausgezeichnet und gefeiert. Ab sofort können alle Lernenden aus Liechtenstein angemeldet werden. An der Teilnahme interessierte Lehrbetriebe wenden sich per E-Mail oder per Telefon an das Projektteam der Energie- und Klimawerkstatt. Teilnahmemöglichkeiten werden bei Bedarf gerne angeboten.

Ermöglichen Sie Ihren Lernenden die Teilnahme an diesem Vorhaben und geben Sie ihnen die Chance mehr über Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu erfahren sowie das nachhaltige Handeln in und um die eigene Firma vertiefter kennenzulernen und mitzugestalten. Auch Sie als Unternehmen können von der Teilnahme der Lernenden direkt profitieren. Denn die Neugier und der andere Blickwinkel der jungen Menschen führt immer wieder zu erstaunlichen Ideen und Projekten und die besondere Stellung der Lernenden gibt dem Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Unternehmung eine neue und oftmals sehr positive Positionierung bei der restlichen Belegschaft.

Projekte der Lernenden

Projekte aus den Kategorien aus den Jahren

Das Projekt «Energie- und Klimawerkstatt» wird von der Regierung, dem Amt für Berufsbildung und Berufsberatung und folgenden Stiftungen und Firmen ermöglicht: Natum Foundation, Hilti Family Foundation, Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank, LIFE Klimastiftung, LOTEX Stiftung, VP Bank Stiftung, Stiftung Fürstl. Kommerzienrat Guido Feger, Tarom Foundation, Uniscientia Stiftung, LGT. Viele der liechtensteinischen Wirtschaftsverbände tragen das Projekt ideell mit.

Weitere Unterstützer